Schärfer, kontrastreicher, brillanter – auch bei Nacht.

Eine beeindruckende Qualität des Sehens. Für Brillengläser mit ZEISS i.Scription Technologie wird das individuelle Augenprofil des Brillenträgers mit einem speziellen Messgerät, dem ZEISS i.Profilerplus, objektiv, computergesteuert analysiert und kann bei der Berechnung und Fertigung des Brillenglases berücksichtigt werden. So ist es möglich, auch bislang unentdeckte Sehfehler im Brillenglasdesign auszugleichen. Das Resultat: schärfere, klarere Sicht bei Nacht und in der Dämmerung, reduzierte Blendeffekte (z.B. von Scheinwerfern entgegenkommender Fahrzeuge), leuchtendere Farben, intensivere Kontrastwahrnehmung.

Nachts schärfer sehen.

Viele Brillenträger sehen bei Nacht oder in der Dämmerung schlechter: Aufgrund des Lichtmangels muss sich die Pupille stärker weiten – Tiefenschärfe geht verloren, räumliches Sehen wird eingeschränkt. Zusätzlich ermüden Spiegelungen und Kontrastarmut das Auge. Die i.Scription® Technologie berücksichtigt das Sehen mit erweiterter Nachtpupille im Design der Brillengläser und kann so dabei helfen, die Sicht bei schlechten Lichtverhältnissen zu verbessern.

 

 

Related Articles